Buchantiquariat

 

 

 


 

Aus der Überlegung heraus, dass es niemandem nützt, wenn das Stadtarchiv Mehrfachexemplare von vergriffenen Druckschriften zur Oltner Stadt- und Personengeschichte hortet, können Interessierte solche Mehrfachexemplare zu ermässigten Antiquariatspreisen beim Stadtarchiv erwerben. Der Erlös aus dem Buchantiquariat wird dem Konto „Publikationen aus dem Stadtarchiv“ gutgeschrieben und trägt so zur Mitfinanzierung neuer ortsgeschichtlicher Publikationen bei.

 

Schriftenverzeichnis als PDF >>

 

Die Preise richten sich nach dem Seltenheitsgrad und dem Erhaltungszustand der Druckschriften. Sie gelten als „Abholpreise“. Müssen die Schriften versandt werden, wird pro Sendung für Porto und Verpackung ein Aufpreis von mindestens Fr. 5.- verrechnet. (Zustellungen ins Ausland erfolgen nur gegen Verrechnung der effektiven Porto-Auslagen)
Wenn Sie Schriften erwerben möchten, gehen Sie wie folgt vor:


Der Eingang Ihrer Bestellung wird bestätigt unter Angabe der zur Zeit des Bestellungseinganges noch lieferbaren Druckschriften. Mit gleicher Post erhalten Sie eine Rechnung. Selbstabholer begleichen den Rechnungsbetrag mit dem beiliegenden Einzahlungsschein. Nach Eingang der Zahlung erhalten sie die Mitteilung, dass sie die bereitgestellten Schriften beim Stadtarchiv abholen können.

Wird Zustellung per Post gewünscht, begleichen Sie den Rechnungsbetrag mit dem beiliegenden Einzahlungsschein. Nach Eingang der Zahlung werden Ihnen die Schriften zugestellt.